gemeinde-drei-gleichen.de - :: Gemeinde Drei Gleichen :: Ortsteile :: Mühlberg :: Sehenswürdigkeiten

Startseite > Gemeinde Drei Gleichen > Ortsteile > Mühlberg > Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

Die Mühlburg

Sie ist die älteste Burganlage der Drei Gleichen und wurde erstmals im Jahre 704 gemeinsam mit dem Ort urkundlich erwähnt.
In der Blütezeit ihrer bewegten Geschichte diente sie zum Schutz der Handelsstraße Nürnberg-Erfurt (Kupferstraße). Einer der bekanntesten Bewohner war der Graf Meinhard der dritte von Mühlberg. Er wurde vom Thüringer Landgrafen Hermann anfangs des 13. Jahrhunderts auserwählt, die Tochter des Königs von Ungarn, die Heilige Elisabeth von der Wartburg, zu werben und in das schöne Thüringer Land zu holen.
Gustav Freytag, ein viel gelesener Schriftsteller des vorigen Jahrhunderts in Deutschland, setzte der Mühlburg in seinem Roman ?Das Nest der Zaunkönige? ein literarisches Denkmal. Die Handlung des Romans spielte sich auf gesagter Burg ab.
Im ausgehenden 16. Jahrhundert verlor die Burg ihre strategische Bedeutung. Von diesem Zeitpunkt an war das Bauwerk seinem Verfall preisgegeben.
Seit 1977 bemüht sich der Mühlburgverein und die Gemeinde Mühlberg um die Erhaltung der Ruine Mühlburg als Wahrzeichen des Ortes. Heute wird sie von der Behindertenwerkstatt des Marienstiftes Arnstadt bewirtschaftet.

Feuerwehrmuseum

Mühlberg Feuerwehrmuseum

Im Jahre 1992 erbauten Feuerwehrmuseum können Löschtechnik und historische Gerätschaften besichtigt werden.

Sankt Lukaskirche

Mühlberg Sankt Lukaskirche

Besonderes Augenmerk verdient die evangelische Sankt Lukaskirche.
Bereits 726 erwähnt, erfüllte sie im Mittelalter die Funktion einer Wehrkirche. Sehenswert sind vor allem die spätgotischen figürlichen Wandmalereien um 1500, der bemalte barocke Kirchenhimmel von 1704 und die Volklandorgel von 1729.

mehr Informationen

Spring

Mühlberg Spring

Unweit der Kirche finden wir ein weiteres Kleinod, das Naturdenkmal Spring. In einer kleinen Parkanlage liegt der Mühlberger Spring, eine stark sprudelnde Karstquelle.

mehr Informationen

Öl- und Graupenmühle

Mühlberg Öl- und Graupenmühle

Die Öl- und Graupenmühle wird als Museum hergerichtet. Sie ist die einzig erhaltene ihrer Art in Thüringen. Stampf- und Presswerk sind aus dem 18. Jahrhundert.

mehr Informationen

Kunst- und Kulturscheune

Mühlberg Kunst- und Kulturscheune

Im Vorwerk von Mühlberg wurde eine ehemalige Erntescheune als Kunst- und Kulturscheune eingerichtet. Sie steht für Veranstaltungen, Ausstellungen und Feierlichkeiten zur Verfügung.

Öffnungszeiten

Kontakt:

OT Wandersleben

Schulstraße 1
99869 Drei Gleichen

Telefon: 036202/70812

sekretariat@gemeinde-drei-gleichen.de

 

Sprechzeiten:

Dienstags:

09:00 Uhr - 12:00 Uhr

13:00 Uhr - 18:00 Uhr


Donnerstags:

13:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

Freitags:

09:00 Uhr - 12:00 Uhr

 

Montag und Mittwoch bleiben die Ämter geschlossen. Außerhalb der Sprechzeiten nach Vereinbarung.