im Thüringer Burgenland
Startseite»Ortsteile»Großrettbach

Großrettbach

OT Bürgermeister - Herr Rüdiger Hänsch

Sprechzeiten: Dienstag 17:00 - 18:00 Uhr
OT Grabsleben
Vor dem Tor 57
99869 Drei Gleichen
+49 172 3614081

­

Veranstaltungen in Wandersleben

Keine Nachrichten verfügbar.

Geschichte

Dorfkirche St. Gotthard

In den ersten Erwähnungen wurde der Ort Retbeche oder Majori Ritebeche genannt. Im Güterverzeichnis des Klosters Hersfeld erscheint das Dorf unter den Schenkungen Karls des Großen an das Kloster, die bis zum Tod seines Gründers Lullus im Jahre 786 gemacht worden waren. So beging Großrettbach im Jahre 2011 sein (mindestens) 1.225-jähriges Bestehen.

Im Dreißigjährigen Krieg wurde der Ort so verwüstet, dass er über Jahre hinweg unbewohnt blieb. Der Ort im Amt Gotha gehörte ab 1640 zum Herzogtum Sachsen-Gotha, ab 1672 zum Herzogtum Sachsen-Gotha-Altenburg und ab 1826 zum Herzogtum Sachsen-Coburg und Gotha. Seit 1920 lag er im Land Thüringen.

Geografie

Der Kleine See

Großrettbach liegt nördlich des Flusses Apfelstädt, zwischen dem Nachbarortsteil Cobstädt und den Dörfern Kleinrettbach bzw. Neudietendorf, beides Ortsteile der Gemeinde Nesse-Apfelstädt im Landkreis Gotha in Thüringen. Durch den Ort fließt der Rettbach, der aus Kleinrettbach kommt und in Cobstädt in die Rot mündet, die wiederum in Wandersleben in die Apfelstädt einfließt. Großrettbach ist über die Autobahnabfahrt Neudietendorf der A 4 und über die Bundesstraße 7 Gotha–Erfurt (Abfahrt Gamstädt) verkehrstechnisch gut angebunden.

Etwa 500 m südöstlich des Dorfrandes befindet sich das Flächennaturdenkmal Kleiner See, eine Geländesenke (Erdfall) in 290 m Höhe, im Bereich des Cobstädter Plateaus. Er entstand durch natürliche Auslaugung von Gipsgesteinen im Untergrund mit der Folge der Bildung von Hohlräumen und des Einsturzes darüber liegender Erdschichten. Die Gemarkungsgrenze zwischen Großrettbach und Apfelstädt durchschneidet diesen flachen Tümpel von West nach Ost. Er bildet ein Biotop für einige Wasservögel.

Bild- und Quellenangabe

"Der Kleine See" von CTHOE - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Kontakt

Gemeinde Drei Gleichen

OT Wandersleben | Schulstraße 1 | 99869 Drei Gleichen
Telefon (03 62 02) 70 8-0 | Telefax (03 62 02) 7 08 13

sekretariatnoSpam@gemeinde-drei-gleichen.de

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung

Dienstags: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr / 13:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstags: 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
Freitags: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

© Gemeinde Drei Gleichen • Alle Rechte vorbehalten

Design/Programmierung MediaOnline GmbH