im Thüringer Burgenland
Startseite»Ortsteile»Seebergen

Seebergen

OT Bürgermeister - Herr Hartwig Gieße

Sprechzeiten: Dienstag 18:00 - 19:00 Uhr
OT Seebergen
Hauptstraße 166
99869 Drei Gleichen
+49 175 2211452

­

Veranstaltungen in Seebergen

Adventsmarkt Seebergen 01.12.-02.12.2017 (Beginn 01.12.2017 18.00 Uhr; Beginn 02.12.2017 14.00 Uhr) | 01.12.2017

Ort: Pfarrhof Seebergen

Veranstalter: Freunde des Adventsmarktes

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier ... »

Nikolausfeuer Seebergen | 09.12.2017

Ort: Seebergen, Anger

Veranstalter: SCC 1973 e.V.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier ... »

Senioren-Weihnachtsfeier Seebergen | 13.12.2017

Ort: Seebergen, Alte Schule

Veranstalter: Senioren für Senioren

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier ... »

Geschichte

St.-Georg-Kirche

Seebergen soll erstmals 1220 urkundlich erwähnt worden sein, Belege hierfür gibt es bislang allerdings nicht.

Der auf dem Grieshög liegende Grabhügel wurde bereits in der Jungsteinzeit angelegt. Das dort gefundene Grab ist eine Nachbestattung der Hallstattzeit. Es wurden Bronzeschmuckgegenstände, Wendelringe und Bernsteinperlen geborgen. Seebergen bildete ein Vogteiamt, das als Enklave im Herzogtum Sachsen-Gotha zur Unterherrschaft des Fürstentums Schwarzburg-Rudolstadt gehörte. 1825 trat das Fürstentum Schwarzburg-Rudolstadt die Exklave Amt Seebergen an das Herzogtum Sachsen-Gotha-Altenburg ab, wodurch es nach 1858 zum Landratsamt Gotha im Herzogtum Sachsen-Coburg und Gotha gehörte.

Seebergen war 1668–1669 von Hexenverfolgung betroffen. Die Hebamme Orthe Hüllemann geriet wegen angeblichen Haltens eines Drachen in einen Hexenprozess. Sie wurde viermal gefoltert, widerrief immer wieder das Geständnis, wurde dreimal zum Feuertod verurteilt, nochmal gefoltert, schließlich mit Landesverweis bestraft.

weiterlesen Wikipedia ...

Geografie

Der Ort vom Löns-Denkmal aus. Links vorne der Düppel.

Seebergen liegt am östlichen Fuß des weithin bekannten und als Ausflugs- und Wanderziel beliebten Naturschutzgebietes Seeberg, dessen höchste Erhebung, der Große Seeberg, sich in nur 500 m (horizontaler) Entfernung von etwa 290 m Höhe auf 409,2 m ü. NN Höhe erhebt. Im Norden, Osten und Süden erstreckt sich das flachhügelige Gelände des Thüringer Beckens. Außer dem bewaldeten Seeberg verfügt die Seebergener Gemarkung über keine Waldflächen.

Bild- und Quellenangabe

Von CTHOE - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Kontakt

Gemeinde Drei Gleichen

OT Wandersleben | Schulstraße 1 | 99869 Drei Gleichen
Telefon (03 62 02) 70 8-0 | Telefax (03 62 02) 7 08 13

sekretariatnoSpam@gemeinde-drei-gleichen.de

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung

Dienstags: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr / 13:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstags: 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
Freitags: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

© Gemeinde Drei Gleichen • Alle Rechte vorbehalten

Design/Programmierung MediaOnline GmbH